Welcome Chasewin Decorative Flower & Crafts Co., LTD
EnglishSpanishFrench German

Blumenführer

Wie heißen die flauschigen Dinge auf Pampasgras?

Writer: admin Time:2021-02-10 00:53 Browse:

Pampasgras (Cortaderia selloana) wächst wild in seinem Heimatland in Brasilien, Argentinien und Chile und ist in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Dieses Ziergras wächst groß, erreicht eine Höhe von bis zu 12 Fuß und breitet sich aus 4 bis 6 Fuß breit. Laut dem Missouri Botanical Garden ist Pampasgras eine der am häufigsten gepflanzten Ziergrassorten. Die dichten Büschel aus gewölbten grünen Blättern sind mit großen, flauschigen, gefiederten Federn bedeckt.

Federn
Die silberweißen Federn, manchmal rosa getönt, sind die Blüten oder Blütenstände dieser Graspflanze. Die flauschigen dichten Rispen erreichen eine Länge von 1 bis 4 Fuß und erhöhen die Gesamthöhe des Pampasgrasklumpens. Die Federn haben eine brunnenartige Form und erscheinen vom Herbst bis zum späten Winter.

Verwendung von Federn
Weibliche Pampasgraspflanzen produzieren größere und auffälligere Federn. Männliche Federn sind dünner und länglicher als die von den Weibchen produzierten. Die Federn eignen sich gut für Schnittblumensträuße und als getrocknete Blüten. Schneiden Sie die Federn, sobald sie sich öffnen, um winterharte, getrocknete Blumen zu erhalten. Viele getrocknete Federn sind in leuchtenden Juwelenfarben gefärbt.

Pflegetipps
Pampasgras blüht am besten bei voller Sonneneinstrahlung, verträgt aber leichten Schatten. Halten Sie den Boden nicht zu feucht. Pampasgras wächst in durchschnittlich feuchten oder trockenen Böden. Schneiden Sie jedes Jahr im späten Winter die Blätter zu Boden, um Platz für neues Frühlingswachstum zu schaffen. Wenn die Menge und Größe der Federn abnimmt oder die Mitte des Klumpens auszusterben beginnt, ist das Pampasgras überfüllt. Graben Sie den Klumpen aus und teilen Sie die Pflanze im späten Winter oder frühen Frühling in kleinere Klumpen.

Warnung
   Pampasgras wächst in trockenen, frostfreien Klimazonen aggressiv. Weibliche Pflanzen produzieren viele Samen, aber nur Samen, die von einer nahe gelegenen männlichen Pflanze gedüngt werden, sind lebensfähig. Diese Pflanzen säen sich selbst aus, aber die produzierten Sämlinge besitzen nicht die gleichen Eigenschaften wie die Elternpflanzen. Sobald der Wind die Samen streut, naturalisieren sich die Sämlinge in der gesamten Umwelt und verdrängen einheimische Pflanzen. Wenn Sie einen etablierten Pampasgrasklumpen anbauen, halten Sie die Federn zurück, um die Freisetzung von Samen zu kontrollieren.      

flower-guides

LETZTE NACHRICHTEN

KONTAKTIERE UNS

Skype: kevin@decorflower.cn

Whatsapp: +86 13923855853

Email: kevin@decorflower.cn

Add: 5-7-03, Shangguan Xinyayuan, Longlin, Qiaobei, Danshui Street, Huizhou, Guangdong, China